ALLGEMEIN

Was ist das #FSJ_digital?

Das #FSJ_digital ist ein Zusatzangebot für alle Freiwilligen, die in Rheinland-Pfalz ein Freiwilliges Soziales Jahr machen. Das #FSJ_digital fördert FSJ-Projekte, die sich mit Medien, deren Nutzung, der Kritik an ihnen und dem Umgang mit ihnen auseinandersetzen. Beispielprojekte findet man hier.

Wer kann am #FSJ_digital teilnehmen?

Du machst ein FSJ in Rheinland-Pfalz? Im Krankenhaus, im Jugendhaus, im Theater, im Altersheim, in der Schule, im Sportverein oder ganz woanders und möchtest ein eigenes Projekt verwirklichen? Etwas mit Medien? Dann bist du genau richtig.
Am #FSJ_digital können auch Freiwillige im FÖJ teilnehmen.

Ich mache ein FÖJ, kann ich auch an dem Programm teilnehmen?

Ja!

Ich mache einen Bundesfreiwilligendienst, kann ich auch an dem Programm teilnehmen?

Nein, leider nicht.

Ich habe noch keinen FSJ-Platz, wo bekomme ich einen?

Einen Überblick über Einsatzmöglichkeiten in Rheinland-Pfalz im FSJ findest du hier: http://fsj-rheinlandpfalz.de/cms/front_content.php

Was genau ist ein #FSJ_digital - Projekt?

Ein #FSJ_digital-Projekt zeichnet sich dadurch aus, dass es etwas mit Medien zu tun hat. Möglich wäre zum Beispiel ein Computerkurs, der von Freiwilligen angeleitet wird. Oder die Freiwilligen merken, dass es in der Einrichtung an Öffentlichkeitsarbeit fehlt und richten einen Blog ein und betreuen ihn im Jahresverlauf. Oder für Patienten eines Krankenhauses wird ein Video-Chat mit den Angehörigen bereitstellt. Weitere Projektideen findet man hier

Wie sieht die Unterstützung aus?

Teilnehmer_innen am #FSJ_digital-Programm bekommen Unterstützung in Form von:

  • Beratung per Telefon und Email für die Bewerbung oder in der Projektphase
  • einem zusätzlichen verpflichtenden 5-tägigen Weiterbildungsseminar mit Medienexperten Anfang 2017.
  • bis zu 1000 Euro für die Umsetzung des Projektes
Können die 5 Bildungstage des #FSJ_digital als Teil der 25 Bildungstage im FSJ anerkannt werden?

Nein, das geht nicht. Die 5 Bildungstage des #FSJ_digital sind zusätzlich zu den im FSJ verpflichtenden Bildungstagen.

Für welche Kosten kann ich Förderung beantragen?

Gefördert werden kann Folgendes.

Was sind die Vorteile für die Freiwilligen?
  • Weiterbildung durch ein zusätzliches Seminar (Anfang 2017) in den Bereichen Medienkompetenz(-vermittlung), Medienrecht, Medienkritik sowie Projektmanagement.
  • Ein zusätzliches #FSJ_digital-Zertifikat
  • Neue Erfahrungen mit Medien
  • Ein interessantes Projekt für die Einsatzstelle und das eigene FSJ
  • Austausch mit anderen Freiwilligen aus Rheinland-Pfalz
Was können Vorteile für die Einsatzstelle sein?
  • Erweiterung Ihres Angebotes für Ihre Zielgruppe
  • Bessere Bewerbung Ihrer Einrichtung und Ihres Angebotes
  • Eigene Weiterbildung durch Ihre Freiwilligen
  • Bereicherung Ihres FSJ-Angebots durch ein zusätzliches Projekt

BEWERBUNG

Ich habe schon eine Idee, wie kann ich mich bewerben?

Dann kannst du deinen Antrag hier auf der Homepage online bis zum 30.11.2016 einreichen. Bitte sprich deine Idee vorher mit deiner Einrichtung ab. Wenn sie auch begeistert ist, kannst du loslegen. Mehr Infos zur Bewerbung, zu Fristen und Terminen findest du hier.

Ich würde gerne am #FSJ_digital-Programm teilnehmen, habe aber noch keine Projektidee, was kann ich tun?

Schau doch mal bei den Projektbeispielen, ob etwas für dich und deine Einrichtung dabei ist. Oder frag mal in deiner Einrichtung nach Ideen. Gibt es etwas, das deiner Einrichtung fehlt? Oder fehlt vielleicht eurer Zielgruppe, den Patienten, dem Publikum, den Menschen, mit denen du arbeitest, etwas? Kannst du mit einem Projekt etwas ändern?
Oder ruf uns doch einfach mal an und wir denken gemeinsam nach.

ICH HABE EINE ZUSAGE – WAS JETZT?

Was muss ich während meines Projektes beachten?

Damit auch andere sehen können, wie sich deine Projektidee entwickelt und wie du sie umsetzt, werden wir dich im Laufe des Jahres per Mail zu deinem Projekt befragen und unsere Homepage mit den laufenden #FSJ-digital-Projekten aktuell halten. Außerdem werden wir dich bitten, eine Abschlussdokumentation nach Ende deines Projektes zu schreiben und zu gestalten. So können sich andere Teilnehmer oder potentielle Projektmitmacher Anregungen holen und von deiner Erfahrung profitieren.

Wie war das mit dem Seminar?

Anfang 2017 findet das verpflichtende Weiterbildungsseminar statt. Es wird Inputs zu den Bereichen Medienkompetenz(-vermittlung), Medienrecht, Medienkritik sowie Projektmanagement geben. Eine genaue Einladung dazu bekommst du ca. zwei Wochen im Voraus.

Wie bekomme ich den Förderbetrag?

Die Auszahlung der eventuell beantragten Fördermittel bis zu 1000 Euro erfolgt nach Ablauf des Projektes und nach Einreichung der Gesamtabrechnung sowie Vorlage der Quittungen. Bis dahin muss das Geld von der Einsatzstelle vorgelegt werden.

NACH DEM PROJEKT

Was muss ich nach Abschluss des Projektes beachten?
  • Abrechnung: Nach Abschluss des Projektes müssen die im Vertrag festgelegten Projektmittel abgerechnet werden. Dabei werden nur Abrechnungsbelege aus der Projektlaufzeit akzeptiert. Die Abrechnung des Projektes muss spätestens einen Monat nach Abschluss beim Kulturbüro Rheinland-Pfalz eingehen.
  • Eine Abschlussdokumentation über dein Projekt mit Text und Bild sollte spätestens einen Monat nach Ende deines Projektes beim Kulturbüro Rheinland-Pfalz eingehen.
  • Eventuell wirst du eingeladen, dein Projekt auf einem Fachtag für das #FSJ_digital vorzustellen und zu präsentieren.